Backstage news on why WWE split up Carmella and R-Truth, couples in the Draft

Der neueste WWE-Entwurf ist in den Büchern, nachdem beide Nächte am Freitagabend der letzten Woche stattgefunden haben SmackDown und Montag Raw. Mit dem Entwurf vorbei, Es gab mehrere Schritte, an denen Stars des Unternehmens beteiligt waren.

Genau wie beim Superstar-Shakeup im vergangenen April blieben alle Top-Paare bei derselben Marke zusammen.

Zu diesen Stars gehören WWE Universal Champion Seth Rollins und WWE Raw Women’s Champion Becky Lynch, von SmackDown zu Raw wechselten Charlotte Flair, Andrade, Zelina Vega und Aleister Black.

Dave Meltzer bemerkte im neuesten Wrestling Observer Radio, dass WWE nicht die Absicht hatte, Andrade und Vega zu trennen. Es wurde festgestellt, dass Black, Cedric Alexander und Buddy Murphy von Paul Heyman, der als Executive Director der Marke Red fungiert, sehr geschätzt werden.

In Bezug auf den 24/7-Titel blieb er bei Raw, da er ursprünglich eine Idee des USA Network war. Diese Idee des Netzwerks sollte ursprünglich dazu führen, dass die Fans in der dritten Stunde zuschauen, Das ist historisch gesehen die niedrigste Stunde der Show. So wurde R-Truth, der Champion von rechts, auf Raw gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.