Die 5 Dinge, die Kreditgeber in kleinen Unternehmen suchen, bevor sie ein Darlehen anbieten

Ein Darlehen für Ihr kleines Unternehmen zu erhalten ist nicht immer eine einfache Aufgabe. Abhängig von den Faktoren, die in Ihrer Situation vorhanden sind, kann ein langwieriger Überprüfungsprozess stattfinden. Zu wissen, was im Voraus zu erwarten ist, kann sehr hilfreich sein.

Ihre Optionen verstehen

Bevor Sie untersuchen, wonach genau Kreditgeber suchen, ist es wichtig, die Optionen zu besprechen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Jede Option ist anders und wird mit einem einzigartigen Satz von Anforderungen kommen. Es gibt offensichtlich Dutzende verschiedener Nischenkreditoptionen.

Die folgenden drei Kategorien sind das, womit sich die meisten Kleinunternehmer befassen werden, wenn es um Grundkredite geht.

1. Banken und Kreditgenossenschaften

Die erste Methode, die die meisten Unternehmen in Betracht ziehen, ist eine Bank oder Kreditgenossenschaft. Das Schöne an der traditionellen Route ist, dass Sie tatsächlich in ein physisches Gebäude gehen und sich mit jemandem von Angesicht zu Angesicht treffen können. Für Kleinunternehmer, die persönlichen Kontakt und Kommunikation bevorzugen, ist es praktisch, einen Kredit bei einer Bank oder einer Kreditgenossenschaft aufzunehmen.

Das größte Problem bei der Verwendung einer Bank oder Kreditgenossenschaft ist, dass sie sehr strenge Anforderungen haben. Wenn Sie nicht alle Kästchen ankreuzen, werden Sie nicht genehmigt. Dies macht es zu einer unrealistischen Option für viele Geschäftsinhaber, die wissen, dass sie Schwächen haben.

2. Online-Kreditgeber

Die zweite Option, die kleine Unternehmen haben, ist ein Online-Kreditgeber. In den letzten Jahren ist die Online-Kreditvergabe viel beliebter geworden und gilt heute als absolut sicher und legitim.

Die größte Herausforderung bei der Online-Kreditvergabe besteht darin, die besten Kredite für kleine Unternehmen zu finden. Es gibt Dutzende von Online-Kreditgebern und jedes Jahr treten mehr in die Branche ein. Sie müssen Ihre Optionen vorsichtig sortieren und darauf achten, nur mit seriösen Kreditgebern zusammenzuarbeiten, die gute Konditionen anbieten.

3. Hartes Geld Kreditgeber

Schließlich gibt es hartes Geld Kreditgeber. Aufgrund der Bequemlichkeit und des Anpassungspotenzials werden viele Kleinunternehmer nur mit Hartgeldkreditgebern zusammenarbeiten. Ein Hartgeldkreditgeber kann eine einzelne Person, eine Geschäftspartnerschaft oder sogar ein kleines Unternehmen sein, das Unternehmen und Unternehmern sein eigenes Geld leiht, um eine bestimmte Rendite in Form von Zinsen zu erhalten.

Das Tolle an Hartgeldkreditgebern ist, dass sie ihre eigenen Regeln festlegen und Mängel oft übersehen, wenn sie mit dem Gesamtbild vertraut sind. Mit anderen Worten, Ihre schlechte Kredit-Score wird nicht genug sein, um ein hartes Geld Kreditgeber zu verscheuchen, wenn Sie die Sicherheiten haben, um den Deal zu unterstützen. Das Herausfordernde an der Arbeit mit diesen Kreditgebern ist, dass sie im Gegenzug für ihre Flexibilität normalerweise einen höheren Zinssatz erwarten.

Die 5 größten Faktoren, die Kreditgeber berücksichtigen

Unabhängig davon, ob Sie einen Kredit von einer Bank oder Kreditgenossenschaft, Online-Kreditgeber oder Hartgeld-Kreditgeber verfolgen, gibt es bestimmte Faktoren, die in der Regel ins Spiel kommen. Stellen Sie sicher, dass Sie in jeder dieser Kategorien vorbereitet sind.

Nachdem dies gesagt wurde, werfen wir einen Blick auf einige der größten Faktoren:

1. Detaillierter Geschäftsplan

Eines der ersten Dinge, nach denen Sie gefragt werden, ist ein detaillierter Geschäftsplan. Wenn Sie keinen haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um mit der Entwicklung eines zu beginnen. Zumindest möchten Sie Folgendes einschließen:

  • Eine Zusammenfassung, die die Voraussetzungen für Ihr Unternehmen schafft und warum Sie für einen Kredit in Betracht gezogen werden sollten.
  • Eine Beschreibung Ihres Unternehmens, wie es angefangen hat, welchen Wert es den Kunden bietet und in welche Richtung Sie gehen.
  • Die kurz- und langfristigen Ziele Ihres Unternehmens.
  • Eine Liste aller Personen in Führungs- und Managementpositionen mit kurzen Informationen zu relevanten Erfahrungen und aktuellen Rollen.
  • Ausführliche Beschreibungen Ihrer Produkte und Dienstleistungen.
  • Finanzprognosen für Ihr Unternehmen im nächsten Jahr, drei Jahre, und fünf Jahre.
  • Eine detaillierte Marketingstrategie, die beschreibt, wie Sie weiter wachsen werden.

Je detaillierter Ihr Geschäftsplan ist, desto besser. Es verhindert auch das zeitaufwändige Hin und Her, das normalerweise auftritt, wenn noch unbeantwortete Fragen im Spiel sind.

2. Verwenden Sie für das Darlehen

Sehr wenige Kreditgeber – vielleicht mit Ausnahme einiger Hartgeldkreditgeber – werden Ihnen Geld leihen, wenn sie nicht wissen, wohin es geht. Einfach einer Bank zu sagen, dass Sie 100.000 Dollar brauchen, wird nicht fliegen. Selbst zu sagen, dass Sie 100.000 US-Dollar für Inventar benötigen, reicht nicht aus. Sie möchten genau wissen, in welches Inventar Sie investieren, von wem Sie einkaufen, wo das Inventar gespeichert wird, welche Verkaufszahlen Sie erwarten usw.

Sie haben nur sehr geringe Chancen, einen Kredit für kleine Unternehmen erfolgreich zu beschaffen, wenn Sie den „Spielplan“ nicht klar und gründlich erklären.“ Ein Kreditgeber kann immer zurückkommen und sagen, dass er möchte, dass Sie etwas anders machen, aber ein Mangel an Informationen führt fast immer zu einem abgelehnten Kreditantrag.

3. Kreditwürdigkeit

Obwohl es für einen Hartgeldkreditgeber keine Rolle spielt, spielt die Kreditwürdigkeit in den meisten Kreditsituationen für kleine Unternehmen eine bedeutende Rolle. Wenn Sie einen schlechten Kredit haben, müssen Sie Ihre Punktzahl erhöhen, um Ihre Optionen zu eröffnen. Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, aber alles beginnt damit, verantwortlich zu sein.

„Pünktliches Bezahlen ist einer der wichtigsten Bausteine für die Feststellung der Kreditwürdigkeit“, erklärt Marco Carbajo, Experte für Unternehmenskredite. „Es baut gute Beziehungen zwischen Ihnen und Ihren Lieferanten auf, was zu besseren Konditionen und einer stärkeren Kaufkraft führt. Die Zahlungshistorie macht 35% Ihrer FICO-Scores aus und trägt zur Zusammensetzung Ihrer Unternehmenskreditratings bei.“

Es ist auch eine gute Idee, persönliche und geschäftliche Finanzen nicht mehr miteinander zu vermischen, wenn Sie dazu neigen. Dies schreckt Kreditgeber ab und lässt Sie unorganisiert und riskant erscheinen.

Sicher und verantwortungsbewusst sind die beiden Wörter, die Ihr kleines Unternehmen bei der Kreditvergabe verkörpern soll. Wenn Ihre Kreditwürdigkeit diese Merkmale widerspiegelt, steigen Ihre Chancen auf einen wettbewerbsfähigen Kredit in die Höhe.

4. Sicherheiten

Jetzt kommen wir zum Fleisch der Emission: Sicherheiten. Jede Art von Kreditgeber berücksichtigt Sicherheiten bei der Bewertung eines Kreditantrags, aber für einen Hartgeldkreditgeber sind Sicherheiten alles. Wenn Sie nicht über die Sicherheiten verfügen, um ein Darlehen zu sichern, werden Sie Schwierigkeiten haben, ein großes Angebot zu erhalten.

In den meisten Fällen müssen Sie eine detaillierte Dokumentation der Sicherheiten bereitstellen. Dazu gehören unabhängige Wertgutachten und ordnungsgemäße Papiere, die das Eigentum nachweisen. Sicherheiten sind im Wesentlichen alles, was Sie verlieren können, wenn Sie den Kreditgeber nicht in bar zurückzahlen können. Dies kann Immobilien, Inventar, Ausrüstung oder alles andere sein, was Wert hat.

Sie können auch Dinge außerhalb der Grenzen markieren. Wenn es etwas gibt, das Sie nicht als Sicherheit anbieten möchten, ist das in Ordnung. Solange Sie genügend Sicherheiten haben, um die Schulden zu decken, können Sie Vermögenswerte sichern.

5. Eigentümer Geschichte und Erfahrung

Die letzte wichtige Überlegung ist Ihre Geschichte und Geschäftserfahrung. Dies kann eine subjektive Messung sein, kommt aber ins Spiel. Haben Sie die Fähigkeit bewiesen, ein Unternehmen erfolgreich zu führen, oder ist Ihre Vergangenheit mit schlechten Entscheidungen und Misserfolgen übersät? Die meisten Kreditgeber werden auch wissen wollen, wie viel von Ihrem eigenen Geld Sie im Geschäft haben. (Wenn Sie um ein Darlehen von 200.000 US-Dollar bitten und nur 5.000 US-Dollar Ihres eigenen Geldes haben, sieht etwas nicht richtig aus.)

Wenn Sie nicht ganz die Geschichte und Erfahrung haben, die Sie denken, Kreditgeber suchen, können Sie in der Lage sein, einen Mangel in diesem Bereich zu überwinden, indem Sie einen Kreditgaranten anmelden.

„Ein Familienmitglied mit einem soliden persönlichen Jahresabschluss und einer hervorragenden Kredithistorie könnte eine Perspektive sein, um das Darlehen persönlich zu garantieren und den Kreditantrag zu stärken“, sagt Bruce Hurta, ein Experte auf dem Gebiet der Kreditvergabe für kleine Unternehmen. „Dies könnte daran liegen, dass sie älter, weiser, erfahrener sind und / oder gerade die Chance hatten, mehr persönliches Vermögen anzusammeln.“

Machen Sie Ihre Due Diligence

Nur weil Ihnen ein Kreditprodukt angeboten wird, müssen Sie es nicht akzeptieren. Es ist ein Angebot, nicht mehr und nicht weniger. Sobald Sie alle Ihre Angebote zusammen haben, müssen Sie sich hinsetzen und Ihre Optionen bewerten. (Selbst wenn Sie nur ein Kreditangebot haben, besteht immer die Möglichkeit, es abzulehnen.) So wie diese Kreditgeber ihre Due Diligence für Sie durchgeführt haben, müssen Sie auch einige Zeit mit der Bewertung verbringen.

Welcher Kredit bietet Ihnen den günstigsten Zinssatz? Welches Darlehen hat die besten Rückzahlungsbedingungen? Brauchen Sie wirklich so viel Geld? Je mehr Fragen Sie sich stellen, desto besser können Sie feststellen, welcher Kredit am sinnvollsten ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.