Gastbeitrag: DO’s und DON’Ts in China auf Reisen

Wie Sie sich vielleicht erinnern, hatte ich es ziemlich schwer, in China zu reisen. Es ist ein herausforderndes Land, das viel Geduld und Verständnis erfordert, aber am Ende werden Sie mit einer Begegnung mit erstaunlichen Orten, interessanter Geschichte und faszinierender Kultur belohnt. Ich wünschte nur, vor meiner Reise nach China hätte ich Ratschläge wie diese von Agness von eTramping lesen können, da sie meine Zeit dort sicherlich viel einfacher machen würden!

————————-

Ich kann Ihnen unzählige Gründe nennen, warum Sie China zu Ihrer Reise-Bucket-Liste hinzufügen sollten. Einige von ihnen sind erschwingliche und dennoch köstliche und gesunde chinesische Küche, die Sie neue Aromen und Gewürze entdecken lässt, 5.000 Jahre Kultur, die Sie erkunden können, wunderschöne Landschaften wie die Hallelujah Floating Mountains oder Longsheng–Reisterrassen und endlose Möglichkeiten, eine der schwierigsten Sprachen der Welt zu verstehen – Mandarin-Chinesisch.

Sobald Sie das Land der Drachen betreten, werden Sie eine der ältesten Kulturen der Welt entdecken. Sie werden sofort feststellen, dass China so stolz auf seine Menschen, seine lange Geschichte, seine prächtige Kultur und seine unverwechselbaren Bräuche ist. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie sich entscheiden, wie ein Einheimischer in China zu reisen, zu arbeiten oder zu leben. Dieses Wissen verhindert, dass Sie von Einheimischen missverstanden werden, und schützt Sie davor, ihre Bräuche und Überzeugungen zu missachten.

Auf Reisen können wir es schwierig finden, verschiedene Arten von Ritualen zu akzeptieren, aber es ist wichtig, aufgeschlossen und verständnisvoll zu sein, besonders in China. Das Verhalten einiger Menschen mag von Westlern als albern, irritierend und inakzeptabel empfunden werden, aber Sie müssen einen offenen Geist entwickeln, die chinesische Kultur, Religion und Geschichte im Voraus studieren und weiterhin mit Menschen interagieren, um sie zu verstehen. Nach einiger Zeit werden Sie sich an alles gewöhnen, was Sie am Anfang nicht akzeptieren oder verstehen konnten.

Hier ist eine Liste von DOs und DON’Ts bei einem Besuch in China:

Dos in China:

# 1 Fragen Sie die Einheimischen, ob sie bereits ihre Mahlzeit gegessen haben, wenn sie sie begrüßen.

Wenn Sie jemanden zum ersten Mal sehen, ist es höflich zu fragen, ob er je nach Zeit bereits Frühstück, Mittag- oder Abendessen gegessen hat. Chinesen verwenden oft eine sehr häufige Phrase nǐ chē le ma? = 你吃了吗? was wörtlich bedeutet, hast du schon gegessen? Sie mögen diese Routine seltsam finden, aber Essen spielt eine große Rolle im Leben der Chinesen und zu fragen, ob sie nicht hungrig sind, ist ein Zeichen von Freundlichkeit und Sorge.

#2 Seien Sie pünktlich.

Chinesen können unpünktliche Menschen nicht ausstehen. Wenn Sie einen Termin mit jemandem vereinbaren, stellen Sie sicher, dass Sie pünktlich erscheinen. Andernfalls könnte es als etwas extrem respektlos empfunden werden.

# 3 Grüßen Sie zuerst ältere Menschen.

Wenn Sie in China jemanden begrüßen, der viel älter ist als Sie, sollten Sie Ihren Kopf unter die Person senken, vor der Sie sich verbeugen, um Respekt und Anerkennung zu zeigen.

Wenn Sie jemanden in Ihrem Alter treffen, sollten Sie zuerst winken, dann lächeln und „Ni hao!“ was bedeutet „Hallo!“ Im Gegensatz zu einigen westlichen Ländern akzeptieren Chinesen Umarmungen oder Küsse nicht als Begrüßung.

#4 Iss und trink so viel du kannst.

Wenn Sie mit Chinesen zu einer Party oder einem Abendessen ausgehen, müssen Sie so viel essen und trinken wie sie. Einheimische lieben es, wenn Sie das Essen genießen, das Ihnen angeboten wird. Sobald Sie sich weigern zu essen oder zu trinken (auch wenn Sie bereits voll sind), können Sie einige Enttäuschungen im Gesicht der Menschen sehen.

Don’ts in China

# 1 Lassen Sie Ihre Essstäbchen nicht aufrecht in Ihrer Schüssel oder klopfen Sie mit ihnen auf Ihre Schüssel.

Das ist ein absolutes No-no! Der Grund dafür ist, dass auf diese Weise eine Schüssel Reis dem Geist eines Toten am Sterbebett oder vor seinem Foto auf dem buddhistischen Haushaltsaltar angeboten wird.

Darüber hinaus wird es auch nicht als sehr gute Form angesehen, die Arbeitsenden Ihrer Essstäbchen beim Essen zu kreuzen.

# 2 Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie überall schieben und schieben.

Die Chinesen haben wenig Wissen über Warteschlangen und persönlichen Raum. Wenn Sie aufgrund Ihres persönlichen Raums eine Lücke in einer Warteschlange hinterlassen, füllt sie jemand aus.

#3 Setzen Sie Ihren Körper nicht frei.

Wenn Sie in China sind, sollten Sie keine sehr kurzen Shorts tragen, wenn Sie zur Schule gehen oder einen Tempel betreten. Das Zeigen Ihrer Beine oder Ihres Ausschnitts kann viele Einheimische schockieren, besonders die alten, also stellen Sie immer sicher, dass Sie ordentlich und bescheiden aussehen.

#4 Mach nicht negativ auf dich aufmerksam.

Als Ausländer werden Sie die Aufmerksamkeit aller auf sich ziehen, aber Dinge wie missbräuchliches Verhalten werden Sie viel mehr und aus den falschen Gründen bemerken.

#5 Lass dich nicht von den Chinesen beleidigen.

Einheimische sagen oft „Du bist fett“, „Du solltest mehr Kleidung tragen, es wird kalt“ und fragen auch, wie viel du verdienst und wie alt deine Freundin oder dein Freund ist. Sie sind nur daran interessiert zu zeigen, dass sie sich um dich kümmern und nicht versuchen, dich zu beleidigen. Sie müssen sie jedoch nicht beantworten.

————————-

Lernen Sie Agness kennen – eine polnische Budget-Reisende, Baozi-Liebhaberin und Abenteuerjägerin, die seit August 2011 in China lebt, reist und arbeitet. Derzeit ist sie Englischlehrerin in einem privaten Kindergarten in Dongguan. Zwischen ihrer Arbeit und ihren Reisen bloggt sie auf eTramping – einer Reisewebsite, auf der Sie viele günstige Reisetipps finden, wie Sie mit 25 US-Dollar in der Tasche um die Welt reisen können. Wenn Sie mehr über China lesen möchten, können Sie ihr E-Book „Add the Brick to the Great Wall:“ Experience-based Advice for China from Expats“ lesen, das ihre zweijährige Erfahrung im Unterrichten, Leben und Reisen im Land der Drachen zusammenfasst.

Reiseinformationen

Mit über 15 Jahren unabhängigen Reisens habe ich gelernt, welche Websites und Dienste bei der Planung einer Reise am besten geeignet sind. Ich benutze und vertraue immer den folgenden Websites:

Geld – Mein Tipp Nummer eins für alle ist, Revolut Bank Card zu verwenden, um auf Reisen Geld zu sparen.

Sie erhalten die Karte innerhalb weniger Tage per Post und können sie weltweit verwenden. Sie laden die Karte in der App am Telefon auf, wo Sie auch Konten in verschiedenen Währungen haben und Geld zwischen ihnen wechseln können, ohne zusätzliche Gebühr und zu sehr günstigen Preisen.

Alles ist super einfach und schnell, Sie benötigen nur eine Internetverbindung, um Ihre Konten in der App zu verwalten.

Revolut unterstützt über 140 Währungen und bietet kostenlose Abhebungen an Geldautomaten auf der ganzen Welt. In den ersten 6 Monaten habe ich Revolut Card in 12 Ländern auf 3 Kontinenten verwendet und hatte überhaupt keine Probleme. Und ich habe viel Geld bei den Wechselkursen gespart!

Klicken Sie hier, um mehr über den Service zu erfahren und Ihre eigene Revolut-Karte zu bestellen!

Unterkunft – Ich buche meine Unterkunft immer über Booking.com .

Sie haben wirklich gute Angebote (insbesondere mit ihrem „Genius“ -Programm, bei dem Sie nach wenigen Reservierungen Mitglied werden), und in den meisten Fällen können Sie die Reservierung ohne zusätzliche Kosten stornieren, wenn sich Ihre Pläne ändern.

Ich schätze sie auch für einen wirklich guten Kundenservice, den ich einige Male in Anspruch nehmen musste.

Hier finden Sie die besten Angebote für Unterkünfte in China!

Versicherung – Ich reise nie ohne die Versicherung, da Sie nie wissen, was auf der Straße passieren könnte und besser sicher als leid (ich habe meine Lektion gelernt).

Ich kann World Nomads empfehlen, die die Versicherung für Reisende wie Sie und mich anbieten.

Klicken Sie hier, um die Versicherungspolice für China hier zu erhalten.

Tagestouren – Ich mache Tagesausflüge, wenn ich so oft reise, dass sie der bequemste Weg sind, den Ort zu sehen, der Ihnen Zeit und Geld spart.

Ich benutze am häufigsten Get Your Guide, der eine Vielzahl von Touren auf der ganzen Welt anbietet. Klicken Sie hier, um die besten Touren zu sehen, die Sie während Ihrer Reise unternehmen können!

Offline-Karten – Seit Jahren verwende ich MAPS.ME app und ich kann es nicht genug empfehlen!

Es ist kostenlos, funktioniert offline einwandfrei und hat mich viele Male gerettet. Sie können Google Maps ganz einfach mit allen Lesezeichen auf maps.me und verwenden Sie sie offline, wo immer Sie sind.

Klicken Sie hier, um es vor Ihrer nächsten Reise auf Ihr Telefon herunterzuladen!

Zum Schluss habe ich ein paar Ankündigungen hinterlassen, die Sie interessieren könnten:

  • Wenn Sie keine neuen Beiträge und Neuigkeiten von mir verpassen möchten, klicken Sie hier, um meinen Newsletter zu abonnieren! Du kannst mir auch auf Bloglovin folgen!
  • Tritt meiner Facebook-Gruppe über Osteuropa, den Balkan und die ehemalige UdSSR bei und verbinde dich mit anderen Reisenden und Enthusiasten dieser Regionen – klicke einfach hier!
  • Ich habe ein paar praktische Links zu Dienstleistungen und Produkten eingefügt, die ich persönlich mag und verwende, damit Sie auch Ihre eigene Reise nach China planen können. Sie sind oft Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn Sie etwas über meine Links buchen / kaufen, ohne zusätzliche Kosten für Sie. Wenn Ihnen gefällt, was Sie hier lesen und sehen und mich und meinen Blog unterstützen möchten, verwenden Sie bitte diese Links. Es wäre, als würde man mir ein virtuelles Getränk besorgen, für das man nicht bezahlen muss! Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.