Sportnadeln gibt es schon seit über 100 Jahren

Sportnadeln gibt es schon lange.

Die ersten Anstecknadeln wurden 1896 für die Olympischen Spiele hergestellt und den Athleten zum Tragen gegeben. Diese Stifte bestanden nicht aus Metall, sondern aus Pappe. Seit dieser Zeit wurden Stifte für zukünftige Olympische Spiele hergestellt und schließlich aus Metall hergestellt. Die Popularität der olympischen Pins führte dazu, dass andere Sportarten ihre eigenen Pins herstellten, darunter Baseball, Fußball, Wrestling und Lacrosse. Dies führte dazu, dass das Sammeln und Handeln von Pins Teil verschiedener Veranstaltungen wurde. Der Pin-Handel wurde in den 1980er Jahren immer beliebter und ist seitdem die Norm für Spieler, Trainer und Schiedsrichter. Sogar Zuschauer nehmen am Handel teil, um ihre Sammlungen zu erweitern.

Erweitern Sie Ihre Sammlung von Sportnadeln durch Handel

Die Arten von Sportnadeln, die Sie sammeln und handeln können, hängen von den Sportarten ab, die Sie mögen. Einige Leute sammeln und handeln nur eine Art von Pins, wie Baseball-Pins, von lokalen Little League- und Highschool-Teams. Andere Leute sammeln und tauschen gerne Pins aus einer Vielzahl von Sportarten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Pins für Ihre Sammlung erhalten können, wobei der Handel die gängigste Methode ist. Durch den Handel können beide Personen einen neuen Pin für ihre Sammlungen erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.