Welche Art von Versicherung benötigt mein Restaurant?

Ob Sie ein bestehendes Restaurant besitzen oder betreiben oder planen, eines zu eröffnen, es gibt viele logistische Realitäten zu berücksichtigen. Ein solches Problem ist die Versicherung, die für jedes Unternehmen erforderlich ist, sowie andere Spezialisierungen aufgrund der Lebensmittelbranche. Lesen Sie weiter für einen Crashkurs zur Versicherung eines Restaurants, mit freundlicher Genehmigung der Experten hier bei ARC Insurance Brokers.

GEWERBEVERSICHERUNG

Gewerbeversicherung ist ein Überbegriff, der häufig verwendet wird, um sich auf die allgemeine Haftung zu beziehen, die alle Unternehmen abdecken müssen, um legal tätig zu sein. Betrachten Sie dies als „Slip-and-Fall“ -Schutz, da kommerzielle Versicherungspolicen viel vielfältigere Probleme vorwegnehmen als die Standard-Haus- oder Immobiliendeckung. Unternehmen können ohne Kunden nicht existieren, daher werden kommerzielle Versicherungsstandards in der Regel von der Regierung reguliert, um die Öffentlichkeit zu schützen.

RESTAURANTVERSICHERUNG

Restaurantversicherung ist ein weiterer allgemeiner Begriff, der anstelle dessen verwendet wird, was Versicherer tatsächlich anbieten – gebündelte Spezialpolicen, die am besten zu einem Unternehmen passen, das Essen serviert. Der Kern dieser Policen besteht in der Regel aus einer Sachversicherung, die die tatsächliche Struktur des Restaurants schützt. Darüber hinaus kann die Restaurantversicherung so zugeschnitten werden, dass sie die Deckung für Folgendes umfasst:

  • Spezifische Gefahr: Dazu gehören Probleme wie Lebensmittelverderb durch Stromausfall, Kontamination durch Schädlinge oder andere Probleme, die nur für Lebensmittelunternehmen gelten. Dieser Teil der Richtlinie kann häufig nach oben oder unten skaliert werden, um dem Wert von peril your Restaurant Experiences zu entsprechen.
  • Lebensversicherung: Während Sie diese Art von Schutz übersehen können, können Sie ernsthafte Schulden machen, um schließlich einen Gewinn zu machen. Alle Geschäftsinhaber sollten einen verpackten Plan in Betracht ziehen, der eine Deckung für Ihre Lieben beinhaltet, falls das Schlimmste passieren sollte.
  • High-End, groß angelegte oder kundenspezifische Ausrüstung: Egal wie exotisch, alles kann versichert werden – und das in der Regel zu einem fairen Preis, wenn man die Kosten für den Austausch berücksichtigt. Restaurants sind oft die Heimat von extrem spezialisierten Geräten, die große Vorabinvestitionen erfordern. Der Verlust eines solchen Artikels ohne Deckung könnte das Ende des Geschäfts bedeuten.
  • Spezialitäten, importierte oder saisonale Lebensmittel: Viele Restaurants sind erfolgreich, weil sie einen einzigartigen Geschmack oder ein einzigartiges Erlebnis bieten – was oft auf einem guten Zugang zu einer begrenzten Ressource beruht. Wenn ein Produkt nur für einen Teil des Jahres verfügbar ist und Ihr Unternehmen davon abhängt, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine spezielle Richtlinie.
  • Vintage oder gealterte Artikel wie geschätzter Wein, Spirituosen und Käse: Umfassende Wein-, Spirituosen- und Käselisten sind besonders wichtig für das Gastgewerbe und die Gastronomie und können teuer in der Wartung sein. Viele dieser Artikel müssen rechtzeitig bestellt und unter optimalen Bedingungen aufbewahrt werden. Eine Versicherungspolice zum Schutz dieser empfindlichen, wertvollen Gegenstände ist eine kluge Investition für einen Restaurantbesitzer oder -betreiber.
  • Automobile: Wenn Ihr Restaurant Fahrzeuge in irgendeiner Weise nutzt – unabhängig davon, ob sie dem Unternehmen gehören oder nicht –, müssen sie für Ihren erfolgreichen Betrieb ordnungsgemäß funktionieren, wenn sie benötigt werden. Restaurantversicherungspolicen können so ausgestattet werden, dass sie die eigenen Fahrzeuge des Unternehmens sowie private Fahrzeuge abdecken, die von Mitarbeitern zur Förderung der Interessen des Unternehmens genutzt werden.
  • Einkommensverlust aufgrund von Betriebsunterbrechungen: Während der durch einen katastrophalen Vorfall verursachte Schaden wahrscheinlich von Ihrer allgemeinen Sachversicherung abgedeckt wird, haben Sie möglicherweise keinen Anspruch auf das Einkommen, das aufgrund von Betriebsunterbrechungen verloren geht. Spezielle Klauseln können zu Ihrer Restaurantversicherung hinzugefügt werden, um Lücken im Cashflow auszugleichen oder sogar Mitarbeiter während einer unerwarteten Schließung zu bezahlen.

Wie Sie oben sehen können, gibt es viele Möglichkeiten, wie Restaurants versichert werden können, um ihre Eigentümer, Betreiber, Mitarbeiter und Lieferanten vor unerwarteten Situationen zu schützen. Das Food-Service-Geschäft ist riskant, daher ist es wichtig, immer sicherzustellen, dass Ihre Investitionen ordnungsgemäß versichert sind. Fragen? Bedenken? Kontaktieren oder besuchen Sie ARC Insurance Brokers noch heute – unsere Experten für Handels- und Restaurantversicherungen führen Sie gerne durch alle verfügbaren Optionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.